Mit diesen Lichttipps wird euer Wohnzimmer zur gemütlichen Oase

© UNA plant/Andreas Wallner

Im Wohnzimmer halten wir uns in unseren vier Wänden am meisten auf. Umso wichtiger, dass wir uns auch wirklich wohl fühlen. Dabei spielt die Beleuchtung eine große Rolle.  Je nach Raumgröße sorgen verschiedene Lichtquellen für Gemütlichkeit. Indirektes Licht schafft eine weiche Wohlfühlstimmung, während helles, fokussiertes Licht wichtig zum Arbeiten ist. Licht kann eine völlig unterschiedliche Wirkung haben, je nach Kontrast, Lichtfarbe oder Helligkeit. Als Faustregel gilt: Ein Mix aus drei verschiedenen Lichtquellen ergibt die ideale Beleuchtung.

Der Trick dabei ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kontrastarmem und kontrastreichem Licht. Indirektes Licht schafft eine weiche und unaufdringliche Beleuchtung, weil es wenig Schatten macht. Allerdings müssen sich die Augen bei weichem Licht auch mehr anstrengen und ermüden leichter. Deswegen sollten im Wohnzimmer idealerweise zusätzlich Bereiche sein, in denen es helles Arbeitslicht gibt. Wenn Räume aus einer Mischung dieser unterschiedlichen Lichtquellen beleuchtet werden, wirken sie am schönsten.

Als Hintergrundbeleuchtung kann eine Deckenleuchte oder ein Strahler eingesetzt werden.

Gerichtetes Licht, dass auf eine warme Wandfarbe oder eine Holzoberfläche fällt, wirkt sofort gemütlich, weil es das Licht wieder warm reflektiert. Steh- oder Leselampen neben dem Sofa und Tischlampen auf einer Anrichte setzen die richtigen Akzente.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Auswahl des Leuchtmittels: Als wir noch normale Glühbirnen verwendet haben, war die Auswahl einfach. Man musste nur zwischen 40, 60 oder 100 Watt wählen.  

Quelle: www.lightingstores.eu

Der Vorteil an LED-Lampen ist die hohe Lebensdauer, sie entwickeln kaum Wärme und verbrauchen wenig Energie. Zudem sind sie in vielen Farbtönen erhältlich und auch dimmbar. Der einzige Nachteil: sie sind meist deutlich teurer als herkömmliche Leuchtmittel, dafür haben sie eine längere Lebensdauer. Warmweiße 2700 bis 3000 Kelvin machen ein stimmungsvolles Ambiente.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.